Der SC Janus bei der Wikipedia

Wer uns bei Facebook folgt, der weiß es schon seit ein paar Tagen. Der SC Janus ist nun auch bei Wikipedia online. Als einer von knapp 2,1 Millionen deutschsprachigen Artikeln der weltweit wohl größten, freien Enzyklopädie im Internet. Insgesamt sind es natürlich viel mehr. „Endlich gehören wir dazu. Wir haben dieses Projekt seit langem verfolgt und deshalb freuen wir uns, dass es geklappt hat,“ resümiert Andrea als Vorsitzende für ihren Verein. Entscheidend war die Unterstützung von Sophia, die beim SC Janus im Taekwondo aktiv ist. Sophia weiß wie’s bei Wikipedia geht und bot ihre Unterstützung an. Sie verfasste die Texte und belegte diese entsprechend den Vorgaben. Jetzt weiß die ganze Welt, wer und was der SC Janus ist.
Dazu herzlichen Glückwunsch und ein besonderes Dankeschön an Sophia.

Kategorien: Verein.