Theaterworkshop beim SC Janus mit Siegfried Bast

Aus Eifersucht das Schlafzimmer auseinandernehmen? Die Hand nach der Macht ausstrecken? Sich eine öffentliche Schlammschlacht leisten?
Dann seid Ihr richtig bei diesem Theaterworkshop. Es geht um Improvisation – aus dem Stehgreif auf Unvorhergesehenes spielerisch reagieren. Den Rahmen bieten dabei überaus dramatische Szenen aus Theaterklassikern von Schillers „Maria Stuart“, Beaumarchais‘ „Figaros Hochzeit“, Shakespeares „Macbeth“ und „Sommernachtstraum“ sowie anderen.
Ausgewählte Szenen um verfeindete Königinnen, eifersüchtige Ehepaare, machtgierige Adelige bieten Anlässe zu streiten, zu wüten, zu intrigieren, zu verführen und hemmungslos die Bühnensäue rauszulassen. Die Situationen aus den Klassikern bieten den Rahmen für die Teilnehmer/-innen, um mit ihren eigenen Vorstellungen und kreativen Impulsen aus der Gruppe zu improvisieren. Die Texte der Szenen dienen als Steinbruch für Impulse und müssen im Vorfeld nicht auswendig gelernt werden. Mehrere Szenenbeispiele sowie Kurzzusammenfassungen der Stücke von Shakespeare, Schiller, Goethe, Beaumarchais werden zur Auswahl im Workshop zur Verfügung gestellt. Dabei werden kreative Methoden angewendet, wie man mit Stichworten, Textausschnitten und Regieanweisungen spielerisch und frei umgehen kann.
Veranstalter ist Siegfried Bast und nicht der SC Janus.

 

Eifersucht – Intrigen – Schlammschlachten

Theaterimprovisation nach Theaterklassikern
Workshopleiter und Veranstalter: Siegfried Bast – Theaterregisseur und Theaterpädagoge – www.siegfriedbast.de
Datum: 21./ 22. 4. 2018, 11 – 17 Uhr
Bewegungsraum der SC Janus Geschäftsstelle
Geeignet für Anfänger/-innen und Fortgeschrittene beim Improvisieren.
Kosten: für Mitglieder des SC Janus 130,- Euro, für alle anderen 140,- Euro
Anmeldung: siegfriedbast@web.de

Kategorien: Allgemein - Stichworte: , .