Kung Fu im SC Janus

Kung-Fu ist eine spannende Kampfkunst, in der du dich neu entdecken und deine Wahrnehmung und Achtsamkeit schulen kannst. Diplom-Sportwissenschaftlerin, Kung-Fu-Meisterin und mehrfache deutsche Meisterin Sylvia De Rosa leitet seit 2008 das Kung-Fu-Training beim SC Janus. „Beim Kung-Fu geht es nicht nur darum, Übungen auszuführen, sondern auch darum, mit ihnen zu wachsen und zu reifen. Langfristig vermittelt Kung-Fu eine bereichernde Bewegungsvielfalt und fördert das Selbstbewusstsein – und das spüren andere Menschen. Du strahlst es aus“, sagt sie. „Mit Kung-Fu bin ich im Fluss und Einklang mit mir selbst. Dazu gehören auch Freude und Heiterkeit von innen.“ Das Training stellt diverse sportliche Anforderungen an dich und deinen Körper. Neben Beweglichkeits-, Kraft- und Ausdauertraining wird auch deine Kreativität im Umgang mit dir selbst gefördert. Alle Teilnehmer/-innen sollen ihr eigenes Potenzial entfalten und ihren eigenen Stil finden können.
Als Grundlage für deinen individuellen Stil werden dir im Training Grundtechniken (Schläge und Tritte) sowie Würfe und richtiges Fallen vermittelt. Dabei sollen Techniken nicht durch stumpfes Nachahmen, sondern individuell und mit Unterstützung durch die Trainerin und andere Teilnehmer/-innen erlernt werden. Auch werden sie oft in Partner- oder Gruppenübungen angewendet und verfeinert.

Interesse? Komm vorbei! Die Kung Fu Panther freuen sich auf dich.

Dienstag, 20:30 – 22:00 Uhr
Sporthalle des Berufskolleg Ehrenfeld
Piusstraße 87, 50823 Köln-Ehrenfeld

Kategorien: Sport - Stichworte: , .