Marc Naimark

Liebe Janüsse,

viele von euch kannten Marc Naimark aus der Arbeit mit der Federation of Gay Games und den Gay Games in Köln.

Die Nachricht über seinen Tod erreichte die Sport Community gestern. Wir trauern sehr um einen Menschen, der die FGG sehr geprägt hat und den größten Teil seiner Freizeit der FGG und den Gay Games gewidmet hat. Wir sind sehr dankbar für alles, was Marc für die FGG gemacht hat und für seine Unterstützung der Gay Games 2010 in Köln. Er wird uns fehlen. Unsere Anteilnahme gilt Jimmy, dem langjährigen Partner von Marc.

Der Vorstand des SC Janus


Dear Marc,

Hearing about your loss has deeply saddened us.

Words cannot describe your entire work and passion for the Gay Games, your giving personality, your charisma and your friendship. We truly appreciated your support for and during the Gay Games 2010 in Cologne and all what you´ve done for the Gay Sports Community. Thanks for everything. You will be missed.

Our thoughts are with his partner Jimmy.

The SC Janus Board

Der SC Janus wird 35

Am 8. März 1980 wurde in Köln- Ehrenfeld Emanzipationsgeschichte geschrieben.

Denn dort gründeten ein paar Volleyballer den "Volleyballclub (VC) Janus", der später in „Sportclub (SC) Janus“ umbenannt wurde. Zunächst war es ein Verein von Schwulen für Schwule, dann kamen Lesben hinzu und heute ist er eine feste Institution in der LSBTTI- Community.

35 Jahre SC Janus

Mit Stolz feiert Europas ältester und größter Sportclub für Schwule und Lesben und deren Freundinnen und Freunde in diesem Jahr seinen 35. Geburtstag. Eine gute Gelegenheit, uns selber zu gratulieren!

Mehr zu unseren Veranstaltungen in diesem Jahr und der bewegten Geschichte dieses Vereins findet ihr unter 35 Jahre Janus.