Die Rheinperlen des SC JanusMedaillenregen bei den Schwimmwettkämpfen in Brüssel (11.09.10) und Barcelona (18.09.10) für die Rheinperlen, die Schwimmer des SC Janus.

In Brüssel haben sich 6 Rheinperlen am Wettkampftag (11.09) 8 Medaillen erkämpft, in Barcelona hat sich eine “Rheinperle” gleich zweimal mit Gold belohnt.

In der belgischen Hauptstadt gewann Wolfram auf der Strecke von 100 m Rücken Silber, auf 50m Rücken erhielt Arnd Bronze, auf 50 m Schmetterling erschwamm sind Kai Gold und Ingo Bronze. Kai sicherte sich auf 400 m Freistil nochmal Silber, Guido und Ingo gewannen auf 100 m Freistil Gold und Silber und Arnd auf 200 m Lagen Silber.

Insgesamt somit 2 x Gold, 4 x Silber und 2 x Bronze. Möglich wurden die Erfolge erst durch die tat- und wortgewaltige Unterstützung von Carsten, welcher im Wasser und am Beckenrand stets für gute Laune sorgte.

Bis spät in die Nacht wurde bei der „Brussels- Games- Party“ viel gefeiert und neue Kontakte geknüpft. So macht sie Spaß- die Europäische Gemeinschaft!!

Ganz allein hingegen kämpfte eine Woche später (18.09.) Helmut in Barcelona. Und trotz fehlender tatkräftiger Unterstützung schwamm er mit fast wieder persönlicher Bestzeit seine 50 m und 100 m Freistil.

Damit reichte es bei der höchstkarätig besetzten Konkurrenz nur zum 6. Platz. Gold gewonnen hat er trotzdem, „im Herzen, für die Teilnahme am Wettkampf“, so in seiner ersten Stellungnahme nach dem Wettkampf.

Helmut, wir gratulieren!

(gh)

Kategorien: Sport - Stichworte: , , , .