Die erfolgreichen Handballerinnen und Handballer des SC Janus

Das Ende vorweg: Nach ihrem verdienten Sieg überraschte Vorstandsfrau Jessica unsere Frauen wie auch die Jungs vom Handball. Zum geglückten Aufstieg gab’s für beide Teams Shirts und Trinkflaschen mit unserem SC Janus Logo. Das kam gut an. Von Handballerin Janina Bleeker aka Friesi #8 kommt dieser Spielbericht:

Zu unserem siebten Saisonspiel traten wir gegen die Damen vom Polizei-Sportverein Köln 3 an.
Wir starteten gut ins Spiel, nach 11 Minuten stand’s 5:1! Die vielen Zuschauer sahen ein faires, interessantes Spiel, welches vor allem durch das schnelle Spiel nach vorne und die temporeiche zweite Welle der Janus Damen geprägt war. Die Mannschaften gingen mit einem 11:6 in die Halbzeitpause.
Nach dem Seitenwechsel erwischten unsere Gegnerinnen mit drei Toren in Folge den deutlich besseren Start. Durch individuelle Fehler, Fehlwürfe und unnötige Ballverluste unsererseits konnten die Damen des Polizei SV munter aufspielen. Mitte der zweiten Hälfte kämpften sich die Gäste sogar auf ein Tor zum 16:15 heran. Coach Annika zückte die grüne Karte und stellte die Mannschaft im Team-Timeout erneut ein. In den letzten 15 Minuten gelang es uns dann einen kühlen Kopf zu bewahren, die Führung leicht auszubauen und letztendlich über die Zeit zu bringen.
Endstand 21:18 und Tabellenplatz vier.
Insgesamt ein verdienter, wenn auch an manchen Stellen holpriger Sieg. Vielen Dank an die lautstarken Zuschauer, sowie an Annette, Sonja und Anke am Zeitnehmertisch.

Die Redaktion des Newsletter freut sich immer über Spielberichte oder anderes aus den Sportabteilungen. Schreibt uns gerne an presse@sc-janus.de.

Kategorien: Sport - Stichworte: , , .