Sportschuhe

CarstenJoggen, Tennis, Volleyball: Bei vielen Sportarten sind die richtigen Schuhe entscheidend. Für deinen sportlichen Erfolg, aber auch für deine Gesundheit. Viele haben massive Fuß-, Becken- oder Rückenprobleme wegen jahrelang eingelaufener Fehlstellungen. Denn jeder Fuß ist einzigartig, unsere Schuhe sind es aber nicht. “So sind Sneaker, so schön sie auch sein mögen, absolut ungeeignet für Sport”, sagt Carsten. Als Trainer der Bouncing Balls und der start ups – alles Volleyball – weiß er: “Selbst Hallenfußballschuhe sind wegen der fehlenden Geldämpfungskissen für Volleyball komplett ungeeignet.” Deshalb sollten besonders Beginner einer Sportart bei Unsicherheiten in Sachen Schuhwahl vor dem Kauf seine/-n Trainer/-in um Rat fragen. “Das gilt auch bei vermeintlichen Schnäppchen zur Komplettierung der persönlichen Sportausrüstung”, ergänzt Carsten. Deshalb sein bester Tipp vorm Kauf: “Frag einfach uns als deinen Trainer oder deine Trainerin, was du alles beim Neukauf beachten solltest.”

 

VolleyballGrundsätzlich gilt: Schuhe immer nachmittags oder abends kaufen. Denn bei leicht geschwollenen Füßen fallen Druckstellen schneller auf. Auch Zeit und Geduld haben sowie immer anprobieren. Wer schon Probleme hat, sollte im Zweifel zusätzlich einen Orthopäden um Rat fragen. Wer Einlagen trägt: unbedingt zum Einkauf mitnehmen. Die Auswahl ist in der Regel riesig, die teure Wahl muss nicht immer die beste sein. Und was die geliebten Sneaker angeht: Bequeme Laufschuhe sind in deinem Alltag eine gute Wahl, da sie dem üblichem Standardschuhwerk in Form und Technologie oft überlegen sind.

Kategorien: Sport.