Szenebummel zum Semesterbeginn

von Sara Grzybek

https://www.facebook.com/events/2329434234007187/Zum Start des Sommersemesters übernahm unser Sportverein zum zweiten Mal eine Station des Szenebummels, der zu jedem Semesterbeginn seitens des Lusk und des LGBT TH Kölns organisiert wird. Auf diese Weise lernen nicht nur Erstsemester, sondern auch Interessierte die queere Kölner Szene kennen. Auch zu diesem Semesterbeginn war der Sportclub Janus wieder am Start. Mit Stephan Borggreve, dem wiedergewählten Marketing-Vorstand und freiwilligen Helfer/innen aus mehreren Sportabteilungen, trafen wir die Gruppe des Szenebummels an der Reiterstatue am Heumarkt. Nach einer kurzen Vorstellrunde gab’s ein kleines aktives Spiel für die Studentinnen und Studenten, um sie für die spätere Party im Exile am Ende ausreichend aufzuwärmen. Die Gruppe wurde durch drei geteilt und erhielt jeweils zwei Löffel und ein Hühnerei, ohne zu sagen, dass es hartgekocht war. Einige Teilnehmende erwischte der Wettbewerbseifer und so rannten sie mit einem Ei auf dem Löffel um ihre jeweilige Gruppe herum. Nach wenigen Minuten war auch die erste Gruppe mit dem Lauf fertig und siehe da: kein Ei ist zu Schaden gekommen.
Später trafen wir uns im Exile wieder und bei einem kühlen Kölsch wurden die Fragen zum Sportverein und den Sportangeboten von den anwesenden Janüssen fleißig beantwortet.

Wir freuen uns, dass wir mit offenen Armen empfangen wurden und sind gespannt auf den nächsten Szenebummel im Herbst!

Kategorien: Verein - Stichworte: , , , .