Jessica Friedsam ist jetzt Geschäftsführerin der LAG Lesben

Eine Frau wie ein Bilderbuch. Unsere ehemalige Finanzwartin Jessica Friedsam ist jetzt Geschäftsführerin der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Lesben in NRW. Seit dem 1. Juli 2019 im Amt, stellte sich Jessica im bunten Veranstaltungszelt Chapiteau in Düsseldorf-Flingern über 100 Vertreter*innen aus Politik, Ministerien, Mitgliedsgruppen, Landesverbänden wie dem Schwulen Netzwerk NRW und der LAG Kommunale Frauenbüros/Gleichstellungsstellen NRW sowie der Fachstelle Gender & Diversität NRW, vor. Wie beim SC Janus zeigte sich Jessica auch hier davon überzeugt, nur in einer solidarischen Gemeinschaft die politischen und gesellschaftlichen Herausforderungen bewältigen zu können. Sie bedankte sich für die hervorragende Übergabe des Amtes und für das entgegengebrachte Vertrauen, die hinterlassenen großen Fußstapfen ihrer Vorgängerin Gabriele Bischoff, ausfüllen zu können.

Zum hauptamtlichen LAG-Team gehören auch Projektleiterin Leonie Jüngling und die Büromanagerin Birgit Erhardt. Im Mai hat Leonie Jüngling das Projekt ANDERS & GLEICH übernommen und seitdem bereits einige Kooperationen vereinbart sowie einen großen Infostand auf dem evangelischen Kirchentag in Dortmund gestemmt. Birgit Erhardt hat den Umzug und die Renovierung der Geschäftsstelle innerhalb der Sonnenstraße gemanagt und die Verwaltung professionalisiert.

Der lesbische Landesverband ist mit diesem motivierten Team gut aufgestellt für die anstehenden Themen wie Intersektionalität und Erinnerungsarbeit, kommunale und internationale Vernetzungen, Selbstorganisation auf den Ebenen Menschenrechte, Generationen und Familien.

Mehr über die LAG Lesben in NRW: Flyer (PDF)

Die Geschäftsstelle der LAG Lesben in NRW ist wie folgt zu erreichen:

Kategorien: Verein - Stichworte: .