Sie waren zu zweit: Das Vorstandsamt Diversity war bis Oktober im Doppel besetzt. Gustavo und Sascha teilten sich die Arbeit, die neue Aufgabe zu gestalten. Denn mit der neuen Satzung des SC Janus war das ursprüngliche Amt der Frauenbeauftragten im Vorstandsamt Diversity aufgegangen, für das es beim SC Janus kein Vorbild gibt. Jetzt hat uns Gustavo gebeten, ihn von dieser Aufgabe zu entpflichten. Aufgrund einer beruflichen Veränderung kann er sich zeitlich nicht wie gewünscht einbringen. Wir bedauern das und danken Gustavo für seine vielen Impulse, die er trotz der relativ kurzen Zeitspanne einbrachte. Wir wünschen Gustavo alles Gute und freuen uns, wenn er dem SC Janus weiterhin verbunden bleibt. Sascha hat sich bereit erklärt, das Amt alleine fortzuführen. Danke auch dir und viel Erfolg.

Kategorien: Verein - Stichworte: , .