Klausurtagung 2019 - der Vorstand

Einander verstehen, gemeinsam gestalten. So könnte man die diesjährige Vorstandsklausur des SC Janus überschreiben. Im Oktober verbrachten die Frauen und Männer aus dem Vorstand ein Wochenende am Hohenstaufenring 42. Ihr Ziel: das sportliche Leben des Vereins weiter voranzutreiben. Ein wichtiger Termin für einen Verein, der seinen 1.600 Mitgliedern Woche für Woche mehr als 80 Sportangebote aus rund 45 Sportarten anbietet. In einem geschützten Umfeld, in dem LGBTIQ* Sport treiben, Gleichgesinnte treffen sowie Geborgenheit und Gemeinschaft finden. Darüber hinaus engagiert sich der SC Janus in der Kölner Stadtgesellschaft für ein gutes und respektvolles Miteinander. Außerdem muss der SC Janus mit seinen Mitteln haushalten, er ist Arbeitgeber, Mieter und Partner vieler Projekte. Das alles stemmt der Verein selbst: mit seinem ehrenamtlichen Vorstand, einem erweiterten Gremium und seinen Mitarbeiter*innen.

Bereits zum zweiten Mal trafen sich der Vorstand mit den Mitarbeiter*innen in den eigenen Räumen. Als Vorstandsvorsitzende investierte Andrea viel Herzblut und Know-how in die Vorbereitung und den Ablauf. An drei Tagen arbeitete der Vorstand gemeinsam an zahlreichen strategischen Themen und brachte wichtige Projekte voran: Der Fokus im nächsten Jahr soll natürlich auf dem Sport liegen, auf gesunder Haushaltsführung, auf mehr Digitalisierung und dem Großereignis: 40 Jahre SC Janus.

An erster Stelle stehen jedoch immer die Mitglieder. Der Vorstand des SC Janus freut sich über das vielfältige Engagement aus seinen eigenen Reihen, beispielsweise beim CSD und dem kommenden runden Geburtstag. Wir blicken gespannt auf das nächste Jahr und auf ein gutes und sportliches Miteinander.

Kategorien: Verein - Stichworte: , .