Lockdown light im November - Krone richten, weiter geht's.

von Barbara Strewinski, Sportwartin SC Janus

Wir machen wieder das Beste daraus: Ab dem 2. November gelten für ganz Deutschland verschärfte Corona-Maßnahmen. Auch der Sportbereich ist wieder teilweise davon betroffen. Individualsport wird nur noch allein, zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand erlaubt. Das gilt für öffentliche und private Sportanlagen. Der Amateursport wird im November eingestellt, Vereine dürfen nicht mehr trainieren. Lediglich der Profisport bleibt erlaubt, aber ohne Zuschauer*innen. Das Land NRW wird die Beschlüsse umsetzen in Verordnungen, präzise Informationen von der Stadt Köln erwarten wir beim SC Janus ab dem 02. November.
Für uns bedeutet dies zunächst, dass wir den Präsenzsport für den Monat November einstellen müssen. Das heißt aber auch, dass es uns nach wie vor gibt und dass wir, wenn auch eingeschränkt, weiter aktiv sein können. Auch wenn Euer Angebot evtl. gerade ruhen muss, vielleicht findet ihr jetzt eine ergänzende Sportart oder ein Angebot, zu dem ihr immer schon einmal gehen wolltet.

Schon jetzt bieten wir wieder folgende Online-Angebote an:

Body Fit mit Lisa und Martina, Pilates Frühsport mit Claudia, Feldenkrais mit Perdita und Paul, Functional Training mit Lisa, Kundalini Yoga mit Gülden, Hatha Yoga mit Rolf, Pilates meets fasciales Training mit Claudia.

Mit folgenden Angeboten werden wir demnächst online gehen:

Achtsamkeit mit Alexander, After Work Pilates mit Christina, Kapow® mit Jan und Vinyasa Yoga mit Beate…

Ab Montag könnt ihr euch online zu den Kursen unter www.sc-janus.de/fitzuhause anmelden. Bitte schickt bei der Anmeldung eure Mitgliedsnummer mit, dann erhaltet Ihr die Zugangsdaten zu den Zoom/Skype-Meetings.

Da wir unser Angebot stetig ausbauen wollen und den SC Janus auch weiter sicher durch die Pandemie führen möchten, hat sich der erweitere Vorstand vergangenen Mittwoch zu einem Online-Meeting getroffen und Antworten auf folgende Fragen gesucht:

  • Wie können wir trotz allem weiter Sport treiben?
  • Was machen wir, wenn die Sporthallen geschlossen bleiben?
  • Wie können wir uns untereinander vernetzen und weiterhelfen?
  • Welche Alternativen können wir anbieten?
  • Wie kommunizieren wir mit unseren Mitgliedern und schaffen Akzeptanz und Mitgliedertreue?

Am Sonntagvormittag wird es ein weiteres Online-Meeting mit den Trainer*innen geben, wo wir auch hier neue Ideen besprechen werden.
Liebe Janüsse, wir bemühen uns redlich, euch auch unter den aktuellen Umständen weiterhin ein vielseitiges und buntes Programm anbieten zu können. Du bist Teil des SC Janus und nur mit deiner Hilfe und deiner Mitgliedschaft kann der Verein fortgeführt werden.
Also bleib bitte auch in schwierigen Zeiten deinem Verein treu.
Wenn du Anregungen, Ideen, Fragen hast, oder uns in diesen schwierigen Zeiten helfen kannst, dann nutze unserer Zoom-Angebot am Dienstag (3.11. um 19 Uhr, Infos dazu hier) und tritt mit uns in Kontakt.
Die erneuten Einschränkungen im Sport haben uns alle wieder ein wenig ins Schwanken gebracht, von daher: Krone richten, weiter geht’s.

Kategorien: Verein - Stichworte: .