Interview mit dem Vorstand des SC Janus im Magazin des FVM

von Jana Comtesse

„Einfach man selbst sein!“ – hier im SC Janus.

Die sexuelle Vielfalt gewinnt immer mehr Einzug in den Fußball und die UEFA ist größtenteils mit „wehenden Fahnen“ im Ansehen der queeren Community gesunken, was der Sichtbarkeit der LGBTIQ*-Community jedoch keinen Abbruch tat.
Mehr denn je müssen wir für unsere Rechte einstehen und ein diskriminierungsfreier Raum ist immer noch keine Selbstverständlichkeit, so dass der SC Janus eine wichtige Rolle für viele queere Menschen spielt; sei es als geschützter Raum, in dem „frei“ Sport getrieben werden kann oder als Treffpunkt mit Gleichgesinnten.
Andrea (Vorstandsvorsitzende) und Maria (Vorstand Diversity) gaben zu diesem Thema im FVM-Magazin ein Interview.

Den ganzen Artikel lest Ihr auf Seite 20 des Magazins.

 

Kategorien: Verein - Stichworte: .