Shuri Ryu Karate

Sportart
Karate Frauen
Kategorie
Kampfsport
mehr
Über den Sport

Neu ab September

SHISEI 姿勢 DO

Raum durch Form & Kraft

Traditionelles Shuri-Ryu-Karate als Persönlichkeits- und Selbststärkendes, ganzheitlich wirkendes Bewegungsangebot von Frauen für Frauen jeden Alters!

Du übst Dich in einfachen Basistechniken, Tierformen, Katas, Kumite, Sparring, Stock- und Freikampf. Durch Energiearbeit erfahren Deine allgemeine Beweglichkeit, Kraft, Ausdauer und Kondition individuelle Stärkung. Dein Körpergefühl und ein verbessertes Körperbewusststein wird durch gesundheitsorientierte Elemente angeregt und führt zu körperlicher Balance und Ausgeglichenheit.

Elemente aus Meditation und Entspannung fließen genauso mit ein, wie Übungen zur Achtsamkeit, stets mit dem Blick auf die Philosophie des Weges und das Lernen dieser “schönen & graziösen” Kampfkunst.

BEWEGUNG, BEGEGNUNG & BESINNUNG im TUN mit Mut, Lust und Freude

Der Unterricht:
Der Übungsraum “Dojo” wird mit Betreten zum Raum der Übung und Erfahrung. Hier gelten traditionelles Regelwerk und Rituale (Etikette).
Das Einhalten der Dojo-Regeln ermöglicht eine Übungsatmosphäre, in der jede für sich lernen kann und darüber hinaus stets für das eigene Tun verantwortlich ist.
Der Unterricht erfolgt in wertschätzender und unterstützender Atmospähre, in der sich jede in Respekt und Achtung sich selbst und anderen gegenüber übt.
Mit diesem Geist und dieser Haltung lässt sich gemeinsam Kampfkunst praktizieren.
Zählzeichen und einfache Kommandos erfolgen auf Japanisch und kündigen entsprechende Stellungen und Techniken an bzw. den Beginn und das Ende der Übungsformen.
Zu Beginn und Ende eines jeden Unterrichts steht die Meditation. Spielerisches Aufwärmen bereitet gezielt auf die Technikeinheiten mit Partnerin und der Gruppe vor.
Es wird insgesamt mit vielen Wiederholungen und Bewegungsvarianten gearbeitet. So werden Stöße, Tritte und Blöcke zum einen dynamisch und kraftvoll, zum anderen weich und in Zeitlupe ausgeführt. So können die einzelnen Techniken vertieft geübt und in weiterer Ausführung zu Kombinationen zusammengesetzt werden und am Ende Formen bilden.
Das fortwährende und immer wieder gezielte ÜBEN einer Technik steht im Vordergrund des Unterrichts, denn nur durch das sich permanente Üben in einer Sache führt zur vollen Entfaltung.
Der Unterricht ist aus traditionellen Pfeilern aufgebaut, lässt jedoch sehr viel Spielraum für lustvolle, kämpferische und ganzheitliche Bewegungsformen.
Zum Einsatz kommen Hand- und Körperpratzen, Arnis/Escrimastöcke, Langstab (Bo) u.v.m.

Herkunft

Shuri-Ryu-Karate ist traditionelles Karate aus Okinawa, Japan. Der Stil wurde von Wendi Dragonfire (9. Dan Shuri-Ryu, 2. Dan Modern Arnis) aus den USA nach Holland gebracht.Shuri-Ryu ist ein System (ryu), das Tradition (shu) vermittelt und immer wieder dazu anregt, neue Kenntnisse zu erlangen und über seine Fähigkeiten hinauszuwachsen (ri). Es ist ein System, das Schönheit und Effektivität in sich vereint. Shuri-Ryu Karate wird nicht als Wettkampfsport gelehrt, sondern als ein Weg der Persönlichkeitsentwicklung. Ziele sind die Stärkung des Selbstbewusstseins und der Durchsetzungsfähigkeit. Dazu gehören vor allem die Förderung von Geduld mit sich selbst und Anderen, sowie der Umgang mit Fehlern und Verantwortung.
Shuri-Ryu Karate eignet sich für Kinder genauso gut wie für Erwachsene. Sportlichkeit ist keine Voraussetzung, um den Weg des Karate zu gehen. Unsere Trainings vermitteln Spaß an Bewegung und Gemeinsamkeit und fördern Beweglichkeit und Koordination.
In den Trainings finden sich die klassischen Karate-Elemente, wie: Handtechniken, Fußtechniken, Stände, Kombinationen, Kata und Freikampf.
Shuri-Ryu Karate ist gemeinsames Training von Menschen mit und ohne Behinderung. Dabei stehen Zugänglichkeit, Hilfsbereitschaft, Rücksicht und Toleranz im Vordergrund.

Was Du benötigst:
Hose lang in schwarz, T- Shirt in schwarz
Wir üben barfuß. Schuhe mit flexibler Sohle im Einzelfall OK.
Keine Vorerfahrung nötig!

Du kannst gerne ab 17:20 Uhr in die Umkleiden. Um 17:30 Uhr starten wir mit der Stunde, danach ist kein Einlass mehr.

Die Lehrerin:
Petra “Sensei”, 51 Jahre
Heilpädagogin & Budo-Pädagogin
Einrichtungsleitung Kindertageseinrichtung
Kampfkunstlernende und Trägerin des “Schwarzgurtes” im Stil Shuri -Ryu Karate Do
Langjährig als Karate – Lehrerin tätig
Aktiv im Freien Arbeitskreis psychosoziale Kampfkunst

Kampfkunsterfahrungen in Shinson Hapkido, Aikido, Tai Chi, Bambus Qi-Gong etc.

Übungsleiterin C- Lizenz / im Breitensport
Erfahrung in der Arbeit mit unterschiedlichen Bewegungsgruppen in Alter- und Zielgruppe.

Fort- und Weiterbildungen u.a. in den Bereichen
• Fortbildungsmodule zu Körper, Bewegung, Instrument
• Systemische Beratung am NRI – Rheinland
• Musiktherapie an der Universität Siegen
• Budo-Therapie am EAG-FPI Institut /Hückeswagen
• Budo-Pädagogik am Institut für Budo-Pädagogik Stade

 

Details

Mittwoch
17:30 - 19:00 Uhr
Leistungslevel
Frauen

Kontakt

Lehrende
Petra
Nachricht senden

Sonstiges

Ort

SC Janus Geschäftsstelle
Hohenstaufenring 42
50674 Köln
+Google Karte
Karate-Trainerin Petra

Shuri-Ryu-Karate: Raum durch Form & Kraft.

Traditionelles Shuri-Ryu-Karate als Persönlichkeits- und Selbststärkendes, ganzheitlich wirkendes Bewegungsangebot von Frauen für Frauen jeden Alters. Du übst Dich in einfachen Basistechniken, Tierformen, Katas, Kumite, Sparring, Stock- und Freikampf. Durch Energiearbeit erfahren Deine allgemeine Beweglichkeit, Kraft, Ausdauer und Kondition individuelle Stärkung. Dein Körpergefühl und ein verbessertes Körperbewusststein wird durch gesundheitsorientierte Elemente angeregt und führt zu körperlicher […]