Yoga – Vinyasa jetzt in der Geschäftsstelle

Der Yoga-Kurs donnerstags um 20:30 Uhr in der Frankstraße findet wegen der defekten Fenster ab sofort und bis auf Weiteres in der Geschäftsstelle statt.

Yoga – Vinyasa

Sportart
Yoga
Kategorie
Wellness
mehr
Über den Sport, FAQ

In einer der wichtigsten historischen Schriften des Yoga, den Yogasutren des Patanjali, wird die Art und Weise, Körperhaltungen – im Yoga asana – einzunehmen mit „स्थिरसुखमासनम्“ „sthira-sukham-asanam“ beschrieben. Übersetzt bedeutet das so viel wie “Die Haltung soll kraftvoll und leicht, stabil und genussvoll eingenommen werden”. Wenngleich die Ausführungen Patanjalis nur auf die Sitzhaltung zur Meditation abzielen, wurden sie später auch auf die asanas im körperlichen Yoga – dem Hatha-Yoga – übertragen.
Anliegen dieses Kurses ist, diese zunächst vielleicht widersprüchlich erscheinenden Merkmale in der eigenen Praxis zunehmend selbstverständlich miteinander zu vereinen. Dabei spielen sowohl die Flexibilität des Körpers, aber nicht minder auch die Flexibilität des Geistes eine Rolle.

Wertvoller und verlässlicher Begleiter auf dem Weg hin zu “sthira sukham asanam – kraftvoller Leichtigkeit” ist der Atem. Im Vinyasa-Yoga – einer Yogaform, die sich aus dem klassischen Hatha-Yoga entwickelt hat – werden die dynamischen Bewegungen von einer asana in die nächste immer wieder bewusst mit dem Wechsel von Ein- und Ausatmung in Verbindung gebracht. Bevor es also um ein zunehmendes Gewahrsein für die besonderen Qualitäten des eigenen Körpers geht, kann der Atem und das Atmen bereits Hinweise auf gewohnheitsmäßige Denk- und Verhaltensmuster geben, die z.B. „Leichtigkeit” verhindern oder „Kraft” zu sehr in den Vordergrund stellen.
Lässt man sich auf den umfangreichen Prozess des Yoga ein, verändert sich der Energiefluss des Körpers von ganz allein. Ein Weiser des Yoga hat einmal gesagt „Do your practice and all is coming…“ (K. Pattabhi Jois).

Im Kurs bekommen die Teilnehmer eine gewissenhafte Einführung in die Körperhaltungen des Yoga und deren spezifische Qualitäten.
Gleichzeitig vermag unsere Trainerin das Niveau so zu differenzieren, dass Du Deine Yogakenntnisse vertiefen, verschiedene Variationen erlernen und Deine Yogapraxis abwechslungsreicher gestalten kannst. Auch für Wiedereinsteiger geeignet.

Im Anschluss an das Training kann eine individuelle Korrektur und Beratung erfolgen.
Zum Training bitte eine Matte sowie je nach Jahreszeit warme Kleidung oder Decken mitbringen. Dieses Angebot findet fortlaufend statt.

Details

Donnerstag
20:30 - 22:00 Uhr
Leistungslevel
Anfänger
Fortgeschrittene

Kontakt

Trainerin
Ilka
Nachricht senden

Sonstiges

Ort

Bewegungsraum der Geschäftsstelle des SC Janus
Hohenstaufenring 42
50674 Köln
+Google Karte